Sportgemeinschaft Indersdorf e.V.

  • AOK
  • Flamensbeck
  • gailer logo2
  • Thermen Marathon grau
  • Sparkasse
  • Lochner
  • Objecta Wohnbau
  • Küchen Necker
  • Sanagym
  • Spardabank
  • AOK
  • Flamensbeck
  • Thermen Marathon grau
  • gailer logo2
  • Sparkasse
  • Lochner
  • LogoObject

Zeit, danke zu sagen…

…allen Teilnehmern, Trainern und Betreuern ein herzliches „Vergelt´s Gott“.

Ein frohes und besinnliches Weihnachtfest, Zeit mit der Familie und alles Gute für´s neue Jahr.

Wir sehen wieder zum Lauf 21! im Frühjahr 2020

Schuhmobil zu Gast beim Lauftreff

SG Indersdorf Laufschuhtest001SG Indersdorf Laufschuhtest002

 

 

 

 

 

 

 Auch an dem verschobenen Termin in den Pfingstferien gab es reges Interesse unserer Sportler. Auf Einladung des ortsansässigen Sportfachgeschäftes Sport Barth testeten wir wieder vor Ort am GMI die neuen Laufschuhmodelle der Marke Brooks. Nach qualifizierter Beratung fanden einige Paare neue Besitzer. Unser Dank gilt Herrn Barth und der Fa. Brooks für ihr Engagement innerhalb unserer Traingsprogramme Lauf10! und Lauf21!

Lauf21! – Lauf-ABC, eine unbeliebte Trainingseinheit?

Am 29.5. stand beim Lauf21! anstelle des mittwochs üblichen langen langsamen Laufes eine „Laufzirkel/Lauf-ABC“ -Einheit im Trainingsplan.

Ob die schwache Teilnehmerzahl diesen Übungen, dem anstehenden langen Wochenende oder dem Volksfest geschuldet war, wissen wir nicht - aber diejenigen, die mitgemacht haben, konnten sowohl Ihr Koordinationstalent und Ihren Gleichgewichtsinn testen als auch wichtige Übungen zur Verbesserung der Beweglichkeit, Kraft und Schnelligkeit ausführen.

Das Lauf-ABC ist bei Hobbyläufern eine meist unbeliebte und unterschätze Trainingseinheit, sie hilft nicht nur dem Trainer seine Schützlinge zu schikanieren, sondern dient vor allem den Sportlern selbst. Regelmäßig ausgeführt helfen diese Übungen eingefahrene Bewegungsmuster aufzubrechen sowie Verletzungen und Verschleißbedingte Schmerzen zu verhindern.

Das Lauf-ABC erfordert auch keine extra Sporteinheit, sondern kann ins normale Lauftraining integriert werden. Einfach nach dem Warmlaufen 10 Minuten lang verschiedene der Laufstrecke angepasste Übungen durchführen, z.B. ca. 10-15 Meter Skippings ausführen, dann 10-15 Meter normal langsam laufen, danach Kniehebelauf nach 10-15 Metern wieder normal laufen, Anfersen usw.

Und dass dieses Training auch noch Spaß macht, beweisen die Bilder unseres gestrigen Trainings:

l21 1

Koordinationsübungen mit der Leiter

l21 2

Oben – Überkreuzlauf und Unten - Steigerungslauf

l21 3

Die Wetterfesten

Lauf21

Die "Wetterfesten" aus der Lauf21-Gruppe!
Egal welche Wetterbedingungen, das Trainingsprogramm wird durchgezogen.