Skip to main content

Ergebnisse

Fernwanderweg GR20 auf Korsika in 5,5 Tagen

09. Juni 2024

Nachdem letztes Jahr der Wettergott nicht mitgespielt hatte, versuchte es Wolfgang Walter, mit einer von Michael Raab aus Gröbenzell organisierten Gruppe, dieses Jahr nochmals, den Original GR20 Fernwanderweg auf Korsika in Angriff zu nehmen. Die Idee: Den mit 15. Tages-Etappen ausgeschriebenen Fernwanderweg in 5,5 Tagen zu bewältigen. Mit Start in Calenzana verläuft der GR20 von Nord nach Süd über die Insel, er gilt als der schönste, jedoch auch schwierigste Fernwanderweg in Europa.

8. Marktlauf in Aindling

19. Mai 2024

Es ist bereits eine Tradition, dass Mitglieder der SG Indersdorf im Landkreis Aichach, genauer gesagt, in der Gemeinde Aindling, beim dortigen Marktlauf an den Start gehen. Durchgeführt wird diese Veranstaltung von unserem Vereinsmitglied Johannes Frohnwieser und seinem Team. Bei dieser Veranstaltung gab es neben dem Hauptlauf über 10 km einen 5 km Lauf, mehrere Kinderläufe, Nordic Walking und ein Kinderwagen- und Rollirennen. Alle 7 Starter der SG Indersdorf waren beim 10 km Lauf am Start. Die zwei Runden wurden in guten Zeiten durchlaufen. im Anschluss an den Lauf gab es auf dem Marktplatz reichlich über die gelungene Veranstaltung bei Pizza und Kuchen zu sprechen. Gekrönt wurde der Tag mit dem 3. Platz in der Mannschaftswertung.

Ergebnisse:

Name Vorname AK Ges. Einl. AK Platz Zeit
           
Arzberger Johann AK 45-M 74 6 00:59:14.321
Arzberger Petra AK 45-W 73 2 00:59:13.376
Böller Martin AK 30-M 9 1 00:42:07.719
Grau Wolfgang AK 65-M 37 1 00:51:29.213
Schmidt Stefan AK 40-M 8 3 00:41:56.985
Seitz Gerhard AK 70-M 28 1 00:47:44.069

Lauffest bei der Bayerischen Meisterschaft Marathon in Regensburg

14. Mai 2024

Am Wochenende gehörte Regensburg den Läufern aus ganz Bayern und darüber hinaus. Am Sonntag ging der 32. Regensburg-Marathon über die Bühne. Mit Trommeln, Kuhglocken, Schreien und Dauerapplaus haben die Zuschauer die Marathonläufer angefeuert. Traditionell gibt es bei dieser Veranstaltung vier Laufdisziplinen; den Marathon (42,195 km), einem Dreiviertelmarathon (31,2 km), einem Halbmarathon (21,1 km) und einen Viertelmarathon (10,5 km). Bei frühsommerlichen 24 Grad und wolkenlosem Himmel nahm auch Piotr Dylla die 42,195 km unter die Schuhe. Trotz nicht ganz optimalen Laufvorbereitungen und mit den hohen Temperaturen kämpfend, erreichte er nach einem problemlosen Lauf in 3:37:19 h das Ziel in der Weltkulturerbestadt. Diese Zeit reichte für den siebten Platz in der Wertung zur Bayerischen Meisterschaft in der Klasse M40 und zum 37. Platz in der Gesamtwertung. Herzlichen Glückwunsch.

Chiemgau Trail Run Festival 2024

13. Mai 2024

Am Samstag, den 11. Mai 2024, fand in Marquartstein, unweit des Chiemsees, das Chiemgau Trail Run Festival statt. Über 1000 Läufer nutzen die idealen Laufbedingungen, die Trail-Lauf-Saison zu eröffnen. Es wurden 4 Distanzen (11K, 22K, 39K und 60K) angeboten. Mit dabei von der SG waren Konrad Wallner und Wolfgang Walter. Konrad ist das erste Mal bei einen Trail-Rennen gestartet und hatte auf Anhieb einen super Einstand. Über die S-Strecke (11K, 550HM) belegte er den 1. Platz in der AK60 und wurde mit einer Zeit von 1:16 h insgesamt 37. von ca. 200 Teilnehmer. Wolfgang Walter lief, mittlerweile das dritte Mal, die M-Strecke (22K / 1.280 HM) und wurde in einer Zeit von 3:05 h insgesamt 125. (von ca. 500 Teilnehmer) und 11. in seiner Altersklasse (M50). Diese Strecke verläuft über die Chiemgauer Hochplatte (1583m), den Hausberg von Marquartstein. Für beide ein guter Einstieg in die Trail Lauf-Saison und für Konrad bestimmt nicht das letzte Trail Rennen: 'Das Auf und Ab auf schmalen Waldpfaden durch die schöne Natur, ist sehr anspruchsvoll und abwechslungsreich und was ganz Neues gegenüber den normalen Straßenläufen!'